Rückspiegel: Das war Albas Jahr 2014, Teil 3 von 3

Alba_Rueckspiegel_2014Ende Dezember, Anfang Januar ist traditionell die Zeit, um auf das abgelaufene Jahr zurück zu blicken. Kurz vor oder nach der Ziellinie zum neuen Jahr schaut man gerne noch einmal in den Rückspiegel, um zu sehen, was man hinter sich lässt. Alle Medien, die etwas auf sich halten, fassen die letzten 365 Tage und alles des Berichtens werte bzw. das, was sie dafür halten, in hübschen, fein aufbereiteten Rückblicken zusammen. Da wollen wir uns natürlich auch nicht lumpen lassen und einen Blick auf das Kalenderjahr 2014 aus Sicht von bzw. mit Sicht auf das Team von Alba Berlin werfen und einige besonders bemerkenswerte Ereignisse nochmals in Erinnerung rufen. Jeder hat da sicher subjektiv andere Erinnerungen, die ihr / ihm besonders im Gedächtnis geblieben sind – so auch wir! Wir haben uns mal sieben Ereignisse heraus gesucht, obwohl es zweifellos noch mehr geben würde. Insgesamt 73 Mal ist Alba Berlin im Kalenderjahr 2014 gegen die verschiedensten Gegner angetreten und kann dabei auf eine Bilanz von 56 Siegen bei 17 Niederlagen (davon 8 international) zurückblicken. Aber Statistik ist nicht alles, nicht unbedingt das, was im Gedächtnis verhaften bleibt. Die erste Teil war der 17-Siege-Serie und Reggie Reddings Dreier bei der Pokalquali gewidmet, im zweiten Teil blickten wir auf das Spiel gegen Bayreuth, das letzte Saisonspiel der Saison 2013/14 gegen München sowie den Sensationssieg gegen die San Antonio Spurs zurück und im dritten und letzten Teil beschäftigen wir uns nun mit Albas unglaublicher Odyssee durch die winterliche Ukraine und dem einzigen Titel der Saison, dem Pokalsieg in Ulm. Weiterlesen

Rückspiegel: Das war Albas Jahr 2014, Teil 1 von 3

2014_AlbaEnde Dezember, Anfang Januar ist traditionell die Zeit, um auf das abgelaufene Jahr zurück zu blicken. Kurz vor oder nach der Ziellinie zum neuen Jahr schaut man gerne noch einmal in den Rückspiegel, um zu sehen, was man hinter sich lässt. Alle Medien, die etwas auf sich halten, fassen die letzten 365 Tage und alles des Berichtens werte bzw. das, was sie dafür halten, in hübschen, fein aufbereiteten Rückblicken zusammen. Da wollen wir uns natürlich auch nicht lumpen lassen und einen Blick auf das Kalenderjahr 2014 aus Sicht von bzw. mit Sicht auf das Team von Alba Berlin werfen und einige besonders bemerkenswerte Ereignisse nochmals in Erinnerung rufen. Jeder hat da sicher subjektiv andere Erinnerungen, die ihr / ihm besonders im Gedächtnis geblieben sind – so auch wir! Wir haben uns mal sieben Ereignisse heraus gesucht, obwohl es zweifellos noch mehr geben würde. Insgesamt 73 Mal ist Alba Berlin im Kalenderjahr 2014 gegen die verschiedensten Gegner angetreten und kann dabei auf eine Bilanz von 56 Siegen bei 17 Niederlagen (davon 8 international) zurückblicken. Aber Statistik ist nicht alles, nicht unbedingt das, was im Gedächtnis verhaften bleibt. Im ersten Teil blicken wir auf die Siegesserie von Alba zu Beginn des Jahres und Reggie Redding, den Mann mit Nerven aus Stahl oder im Volksmund „mit Eiern“, zurück. Weiterlesen

ALBA Top 10 der Hauptrunde, video und voting

Video

Leo hat sich die Mühe gemacht und einige der besten plays der Hauptrunde von Alba Berlin zu einem highlight Video geschnitten. Ob Fastbreak von WoBo, der fliegende Leon, buzzer beater von Stojanovski und Redding uam DIE spektakulärste Aktion war, wird natürlich jeder subjektiv anders einschätzen. Darüber könnt ihr in unserem voting unten abstimmen, viel Spaß dabei:

Yuzhne adventure tours – Ein Reisebericht, pt II

Im ersten Teil hatten wir euch von unserer turbulenten Anreise via Moskau inklusive 9 Stunden Verspätung und unseren ersten Tagen in Odessa erzählt. Eine Anreise, die sich trotz aller Irrungen und Wirrungen im Nachhinein als nahezu lächerlich einfach erwiesen hat, wenn man sie mit der Anreise des Alba Teams vergleicht, aber dazu später mehr. Der Reihe nach. Weiterlesen

Alba und die Schmelinghalle … ein (emotionaler) Blick zurück nach vorn

Wenn man in diesen Tagen mit Alba-Fans, speziell mit den langjährigen, spricht, kommt es relativ schnell zu „Weisst du schon … hast du schon gehört … ALBA geht zurück in die Schmelinghalle!“ Meist passiert das parallel mit einem Leuchten in den Augen oder einem Lächeln im Gesicht. Grund genug, sich mal zu fragen, woher diese nostalgische Verzückung kommt. Grund genug, auch mal in sich selbst hinein zu hören.

Max Schmeling Halle, home of Alba

Max Schmeling Halle, (former) home of Alba

Weiterlesen

Eurocup 2013/14, Teamvorstellung: CAI Saragossa

ai_balken_CAI_Zaragoza_1314

Alba Berlin spielt in der Saison 2013/14 im Eurocup. Nachdem man sich in der letzten Saison noch mit der absoluten Elite des europäischen Basketballs messen durfte, geht es also aktuell eine Ebene tiefer zu Werke. Letztlich, weil man sich eben nicht für die Euroleague qualifizieren konnte. Realistisch betrachtet ist der Eurocup für das neu formierte Team von Alba Berlin immer noch Herausforderung genug. Der Eurocup bietet sicher nicht die ganz großen Namen des europäischen Basketballs (die spielen nun mal in der Euroleague), aber mit den Telekom Baskets Bonn, CAI Saragossa, Virtus Rom, BCM Gravelines Dunkerque und Belfius Mons-Hainaut immer noch recht attraktive Gegner. Diese wollen wir euch bei alba-inside nach und nach vorstellen.
Weiterlesen

Eurocup 2013/14, Teamvorstellung: Belfius Mons-Hainaut

ai_balken_Belfius_Mons-Hainaut_1314

Alba Berlin spielt in der Saison 2013/14 im Eurocup. Nachdem man sich in der letzten Saison noch mit der absoluten Elite des europäischen Basketballs messen durfte, geht es also aktuell eine Ebene tiefer zu Werke. Letztlich, weil man sich eben nicht für die Euroleague qualifizieren konnte. Realistisch betrachtet ist der Eurocup für das neu formierte Team von Alba Berlin immer noch Herausforderung genug. Der Eurocup bietet sicher nicht die ganz großen Namen des europäischen Basketballs (die spielen nun mal in der Euroleague), aber mit den Telekom Baskets Bonn, CAI Saragossa, Virtus Rom, BCM Gravelines Dunkerque und Belfius Mons-Hainaut immer noch recht attraktive Gegner. Diese wollen wir euch bei alba-inside nach und nach vorstellen.
Weiterlesen